Sonntag 26.04.2020 19:00 Uhr

tricando spielt Rio Reiser und Gundermann – Veranstaltung auf 16.6.2020 verschoben

+++ Aufgrund der Corona-Krise müssen wir diese Veranstaltung auf den 16.6.2020 verschieben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit bzw. werden im Theaterbüro rückerstattet. +++

Frühlingssturm… …Soll sein Was hätten Rio Reiser und Gundermann, die zwar fast gleichzeitig aber in ganz verschiedenen Welten lebten, sich erzählt oder miteinander gesungen? Mit drei Stimmen, zwei Gitarren, Cajon, Electronics, Cello, Flöten, Konzertina… rocken und flüstern, singen und spielt tricando mit den Songs von Reiser und Gundermann über das Leben und die Liebe, hier wie dort, damals wie heute.

Tricando

Andreas Zöllner (Gesang, Gitarre, Bouzuki, Flöte, Harmonica), seinerzeit Gitarrist der Band Das Blaue Einhorn und nun solo, im Duo und Trio unterwegs. Enrico „Ennosch“ Schneider (Gitarre, Gesang), seinerzeit Gitarrist bei Stilbruch und nun bei Weltkind. Paul Zöllner (Cajon, Electronics, Piano, Gesang), Inhaber des Tonstudios Zöllner-Studio-Dresden.



 

Aufführung »tricando spielt Rio Reiser und Gundermann – Veranstaltung auf 16.6.2020 verschoben«: Sonntag 26.04.2020 19:00 Uhr