Gäste: The Gospel Passengers »Oh Happy Day«

Sonntag 25.09.2022 19:00 Uhr

Gäste: The Gospel Passengers »Oh Happy Day«

Gospel kommt mitten aus der Seele. Der vielstimmige Gesang gilt weltweit als dynamisch-spiritueller Ausdruck christlicher Musik. Der Dresdner Gospelchor »The Gospel Passengers« wird am 25.9. die TheaterRuine zum Klingen bringen. Auf dem Programm stehen hauptsächlich Spirituals und Traditionals, aber auch Stücke aus den 1960er und 1980er Jahren. Die eigens für diesen Chor verfassten Arrangements interpretieren die gospelbegeisterten Sängerinnen und Sänger auf vielfältige Weise – mal leise und gefühlvoll, mal rhythmisch, ansteckend und mitreißend – unter künstlerischer Leitung von Markus Schurz.

The Gospel Passengers fanden 1999 zusammen. Damals wollten sie sich einen lang gehegten Traum vom Singen in einem Gospelchor erfüllen. Seitdem touren sie von Dresden bis an die Ostsee, haben rund 500 Konzerte gegeben und sieben CDs produziert. Der Chor zählt 30 Mitglieder – jeden Alters und aus verschiedensten Berufen – und verzaubert mit fünfstimmigen Gesang.

Höhepunkte seiner Auftritte waren die Konzerte mit der amerikanischen Gospellegende Edwin Hawkins in der Dresdner Kreuzkirche und der Chemnitzer St.-Markus-Kirche im Jahr 2000. Die Zusammenarbeit begeisterte Publikum, Chor und Musikerlegende. Edwin Hawkins wurde sogar Ehrenmitglied der Gospel Passengers. Weitere Höhepunkte waren das Doppelkonzert »10 Jahre The Gospel Passengers« mit der amerikanischen Gospelsängerin Bernita Bush in der Strehlener Christuskirche in Dresden, das Konzert im Freiberger Dom zur Sommersonnenwende 2018 und die Mitwirkung am vom B.I.R.D. e.V. organisierten Internationalen Friedenskonzert 2019, wiederum in der Dresdner Kreuzkirche.

 

Aufführung »Gäste: The Gospel Passengers »Oh Happy Day««: Sonntag 25.09.2022 19:00 Uhr

Tickets reservieren